Jahreshauptversammlung – Absage

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Krise haben wir entschieden die Jahreshauptversammlung, Donnerstag 26.3.2020 um 19.30, abzusagen. Wir sehen es als unsere Pflicht an, unsere Vereine und Mitglieder zu schützen und unseren Beitrag dazu zu leisten, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen bzw. zu verzögern. Sobald ein neuer Termin für die Mitgliederversammlung feststeht, werden wir auf den üblichen Wegen – auch hier – rechtzeitig informieren.

Ball spielen im Autohaus

Ohne auf die teuren Ausstellungstücke Rücksicht nehmen zu müssen, Bälle quer durchs Autohaus pfeffern. Das müsste Spaß machen…

Und Spaß macht es tatsächlich! Möglich gemacht haben dieses Erlebnis am Schalttag im Jahr 2020, am 29. Februar, das Autohaus Wiest und der Tenniskreis Darmstadt. Eine langjährig gute Partnerschaft geht damit in eine nächste Runde. Wiest, seit Jahren auch finanzieller Förderer des Tenniskreise, richtete wieder die „Ranzenfete“ aus, angehende Grundschüler kamen mit ihren Eltern und konnten sich ganz praktisch mit den Möglichkeiten des Tennissports in Darmstadt und Umgebung beschäftigen – natürlich erst, nachdem der erste Ranzen gekauft war.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und die kleine Crew vom TK11, die es möglich gemacht haben, dass viele vielleicht angehende Tennisspielerinnen und Tennisspieler ihren ersten Ball quer durchs Autohaus schlagen konnten!

Jugendkreismeisterschaften Halle

An zwei Wochenenden (23/24.11. und 30.11./01.12.) wurden in diesem Jahr die Jugend-Hallenkreismeisterschaften in den Tennishallen in Gräfenhausen und Erzhausen ausgetragen. Mit über 70 Jugendlichen waren die Meisterschaften zwar nicht so gut besucht wie im Sommer, dennoch konnten sich die Familien und Freunde der Teilnehmer über viele sehr spannende Spiele freuen.

Ganz herzlich möchte der Tenniskreis Darmstadt den Siegerinnen und Sieger der jeweiligen Altersklassen gratulieren – Lenija Kovacevic (U10w), Luisa Schild (U12w), Nadine Nisandzic (U14w), Jolina Maicher (U18w), Til Wilke (U12m), Jakob Billig (U14m) und Oliver Gazzo (U18m). Bedanken möchten wir uns beim Tennisclub Grün-Weiß Gräfenhausen und beim Tennisclub Blau-Weiß Erzhausen, dass wir die Hallenkreismeisterschaften in den Tennishallen der Vereine ausrichten konnten.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie deren Familien einen guten Start ins Jahr 2020 und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Kreismeisterschaften – Ergebnisse der Altersklassen

Natürlich wurden in diesem Jahr auch Altersklassenbewerbe im Rahmen der Kreismeisterschaften ausgetragen. Gerne zeigen wir hier die Finalisten bei Damen und Herren und einige Bilder, aus denen sich die gute Stimmung und der anspruchsvolle Wettkampf bestens ablesen lassen.

Damen 50: Siegerin Birgit Stehling-Zanger gegen Vereinskameradin Susanne Schulz (SV Darmstadt Eberstadt)
Herren 40: Sieger Marcel Herold vom TC Bickenbach gegen Cüneyt Kandemir vom TUS Griesheim
Herren 50: Sieger Uwe Schulz (SG Egelsbach) gegen Dirk Schneller (TUS Griesheim) 
Herren 60: Sieger Clemens Hartmann (TC Gräfenhausen) gegen Herbert Schug  (TUS Griesheim)

Wir gratulieren allen Siegern zur Kreismeisterschaft 2019!

Tennis International in Bessungen – 43. Internationales Damen-Tennisturnier

Im Rahmen der German Masters Series haben wir im Tenniskreis Darmstadt seit vielen Jahren ein hochkarätig besetztes Damen-Tennisturnier. Auf der Anlage des TCB 2000 wird Jahr um Jahr mit großem Aufwand und viel Einsatz der Mitglieder ein Turnier „hingestellt“, das sich sehen lassen kann. Nicht nur der Blick aufs Teilnehmerfeld, auch die Liebe fürs Detail erfüllen alle Ansprüche an ein internationales Tennisturnier. Die Spielerinnen kommen gern und häufig genug nur deshalb nach einiger Zeit nicht wieder, weil sie – auch mit den Erfahrungen aus Darmstadt Bessungen – den Sprung in höchste Turnierklassen geschafft haben.

Das letzte Juniwochenende ist 2019 das Finalwochenende. Und es sind heiße Endspiele zu erwarten. Nicht nur, weil das Thermometer in Hessen seit Tagen auf die höchstsommerliche 40-Grad-Celsius-Marke zustrebt. Die Gäste, von denen wir auf diesem Wege vielleicht noch einige motivieren können, bei den Spielen vorbeizuschauen, muss dabei nicht bange werden. Für Schattenplätze und Abkühlung vor Ort ist bestens gesorgt.

Für Informationen zu den Begegnungen und zum Rahmenprogramm verweisen wir gerne auf die Internetseite Tennis International. Dort wird auch fündig, wer einige Bildeindrücke vom Turnier sucht.

Zum ersten Mal versuchen die Veranstalter um Turnierdirektor Roland Ohnacker in diesem Jahr – mit dem jüngeren Publikum im Blick – den Brückenschlag vom Live-Tennis auf der Anlage zum eTennis an der Spielkonsole. Wer diese noch junge Sportart in den vergangen Jahren verfolgt hat, wird erstaunt und begeistert festgestellt haben, welche Zuwachsraten an Spielern, aber vor allem auch an Zuschauern dort verzeichnet wurde. Ende nicht in Sicht. Wie viel Spaß auch das gelegentliche Spiel, besonders auf einem großen Monitor macht, können Besucher des Turniers selbst erleben. Eine kleine Innovation im Programm für dieses Jahr, die womöglich in den nächsten Jahren große Wirkung entfaltet.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei den Organisatoren und den vielen Helfern beim TC Bessungen für die großartige Arbeit bedanken und zu einem Turnier gratulieren, das mit Sicherheit ein bemerkenswertes Finalwochenende erleben wird. Weiter viel Erfolg – wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!